Die Frist zur Umstellung zertifizierter Energiemanagementsysteme von ISO 50001:2011 auf ISO 50001:2018 endet am 20.08.2021. Dabei ist jedoch zu beachten, dass Überwachungs- und Wiederholaudits auf Basis von ISO 50001:2011 nur bis zum 20.02.2020 möglich waren. Seit dem 21.02.2020 dürfen Audits nur noch auf Basis der neuen ISO 50001:2018 durchgeführt werden.
 
Eine Umstellung der Zertifizierung ist im Rahmen eines erweiterten Überwachungs- bzw. Wiederholaudits oder durch ein Zusatzaudit möglich. EQ ZERT empfiehlt die Umstellung im Rahmen eines regulären Überwachungs- oder Wiederholaudits, da in diesem Fall nur ein geringer Zusatzaufwand entsteht. Die von EQ ZERT nach ISO 50001 zertifizierten Unternehmen wurden direkt angeschrieben und haben, neben den entsprechenden Informationen und Fristen zur Umstellung der Zertifizierung, auch eine Übersicht der wesentlichen Änderungen der ISO 50001:2018 gegenüber der bisherigen Normausgabe erhalten.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Foto: ©iStockphotos.com/Andrey Popov
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.